Fort- und Weiterbildung für Hundetrainer SDTS® 2017

Mehr Praxissicherheit

Neue Herausforderungen

Starke Argumente gegenüber Mitbewerbern

Wir unterstützen unsere Absolventen mit maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Eine Ausbildung zum zertifizierten Hundetrainer  ist ein solides Fundament für die berufliche Zukunft. Die schnellen Entwicklungen in der Hundeszene erfordern aber eine dauerhafte Anpassung und ein ständiges Weiterlernen. Hier bieten wir in Zusammenarbeit mit qualifizierten Dozenten, Ausbildern und Therapeuten fachspezifische Fort- und Weiterbildung.

Fortbildung für Hundetrainer SDTS® -Fachbereich Problemtherapie

Für alle Hundetrainer SDTS® ab 2015 geeignet. Die Fortbildung findet ohne Hund statt!

Voraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung zum Hundetrainer SDTS® mit bestandener Prüfung.

Mitzubringen: 

Bequeme Sportkleidung, Sportschuhe sowie Therapieausrüstung und Ausbildungsordner, Verpflegung.

Inhalt:

Körpersprache verbessern, Geschwindigkeitsaufbau, angewandte Körperdynamik bei verschiedenen Problemverhalten, Leinentechniken, Neuerungen in Theorie und Praxis, Erfahrungsaustausch, praxisorientierte Mensch/Mensch Übungen.

Anmeldung zur Fortbildung 2017

Kosten: 240.- Euro. inkl. Teilnehmerzertifikat

Samstags: 11.00 bis 17.00 Uhr (ohne Unterkunft u. Verpflegung)

 

 
 


 

Für Abbuchung geben Sie bitte hier Ihre Daten ein:

 

Für Überweisung verwenden Sie folgende Daten:

Hundewelten
Raiffeisenbank Emsland Mitte eG
BLZ: 280 698 78 / Konto: 30 72 46 00
(IBAN: DE60280698780030724600 / BIC: GENODEF1KBL)

 





Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende dieser Widerrufsfrist mit Ausführung beauftragter Dienstleistungen beginnen.

Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Erfüllung des Vertrags durch Sie mein Widerrufsrecht verliere.

Datenschutzerklärung lesen - ABG´s lesen - Widerrufsbelehrung lesen